Archiv
Guter Start in die 2. Saisonhälfte
 
Nach etlichen gewonnenen Spielen Anfang des Jahres trafen sich viele Rheinlöwen zum Spiel in Köln gegen die Fortuna und - wie so oft - drehte Eintracht erst in der 2. Spielhälfte richtig auf, so dass wir einen Auswärtssieg feiern konnten.
Auf gehts Eintracht ! 2019 krabbeln wir wieder an die Tabellenspitze !
Letzter Stammtisch 2018
Es ist tatsächlich passiert. Die Eintracht liegt wieder am Boden.. der Stammtisch wird immer kleiner..die Erfolgsfans bleiben weg. Aber der harte Kern hört nicht auf an die Eintracht zu glauben.
Auf gehts Eintracht ! 2019 krabbeln wir wieder an die Tabellenspitze !
HEIMSIEG am 23.04.2017 gegen Bochum
Das leider für die Saison ausschlaggebende Spiel gegen Bielefeld war alles andere als schön anzusehen. Mit 6 Gegentoren hat wirklich niemand gerechnet. Vielleicht hätte der Trainer unsere Jungs auch mal SO motivieren sollen, damit wir nicht in der Relgeation landen und verlieren sollten:
HEIMSIEG am 23.04.2017 gegen Bochum
Das hat uns mal wieder nach vorne gebracht, so dass wie wieder auf den Aufstieg hoffen können. Ob wir wohl zum Aufstieg wieder eine Radtour vom Dom zum Palast machen?
Es ist viel passiert in der letzten Zeit...
Es wurde Marathon gelaufen, Radtouren gemacht, Stammtische abgehalten, Spiele gesehen und Spieler getroffen...
Die Weihnachtsfeier 2016 fand leider nicht mit allen geladenen Gästen statt, es gab jedoch wieder das obligatorische Gedicht und dieses Mal wurde auch ein selbst geschriebener Song vorgetragen, der an dieser Stelle zu hören ist:
Wir sind außerdem grandios als Herbstmeister in die Winterpause gegangen. 
Allerdings begann das Jahr 2017 sehr traurig mit dem Tod eines unserer Mitglieder. Axel Nüsse verstarb nach schwerer Krankheit viel zu jung. Wir wünschen den Angehörigen viel Kraft.
Mit einer ziemlich mannstarken Truppe waren wir beim glücklichen Auswärtssieg in Düsseldorf (03/2017) dabei, so dass wir immernoch auf einen erneuten Aufstieg hoffen können.
LETZTES SPIEL am 07.12.2015 vs. Düsseldorf
Das war ja wohl mal wieder nix...dabei fing es so interessant an. Man kann gut und gerne sagen, dass der Trainer der Fortuna seine Hausaufgaben gemacht hat. Die Fortuna wusste immer genau, wo sie hin musste; was man unserer Eintracht leider nicht behaupten konnte, denn aus den vielen Chancen wurde kein Treffer.
Dieses Mal konnte man auch nicht von Pech sprechen, oder davon, dass das Schiri-Team mal wieder gegen uns gewesen wäre..nein nein..da fehlt einfach ein großes Stück Können.
Nichts desto Trotz..auch wenn wir enttäuscht waren und einige vielleicht auch ein bißchen sauer: wir möchten uns an dieser Stelle rigoros und in aller Strenge von den Fan-Ausschreitungen vor Ort distanzieren! Damit haben wir nichts zu tun und wir sind der Meinung, dass Emotionen zum Spiel gehören, aber Gewalt im Fußball nichts zu suchen hat. Wir schämen uns fremd für dieses miese Weihnachtsgeschenk an die Fortuna.
SAISONENDE
 
Nein..es gab kein schönes Geburtstagsgeschenk für Astrid und es gab auch kein schönes Saisonende. Die letzten Spiele waren alle verloren und wir gehen erschöpft in die Sommerpause! An dieser Stelle sei gesagt, dass das Archiv künftig nur noch Besonderheiten aufnehmen wird, wie besondere Events unseres Clubs.
Saison 2014/2015
 
Die Saison is rum..die letzten beiden Speile auch verloren. Was soll man dazu noch sagen...!? Da kann man nur alle Kraft der Welt für die nächste Saison wünschen.
Spiel gegen den KSC
 
Wie erwartet hat uns das Spiel gegen den KSC komplett aus dem Rennen geworfen und etliche Mitgereiste Rheinlöwen haben sich mal wieder umsonst die Seele aus dem Leib gebrüllt. Klar ist des Trainers Ziel von jeher gewesen sich in der 2. Liga zu etablieren. Aber ist dieses Ziel noch zeitgemäß? Wäre es nicht besser sich langsam höhere Ziele zu stecken? Helfen einem Verein nicht die Einnahmen eines Jahres 1.-Liga nicht enorm?
Spiel vs 1.FCN 10.05.2015
Verkackt ! Mehr kann man dazu echt nicht sagen. Alle blau-gelben Daumen waren ömesüns. Sie hätten die Chance gehabt..nun wird es schwer und schwerer. Wir sind alle froh, dass alle anderen Mannschaften mal wieder für uns gespielt haben an diesem Wochenende.
Spiel gegen Aue
 
Au, au, Aue...die erste Halbzeit war ziemich daneben und auch in der zweiten Halbzeit wunderte man sich über ständig so leichte Ballverluste. Dennoch ist die Leistung mit 10 Mann zu honorieren. Entgegen allen eintrachtüblichen Spielverläufen mit einem frühen aber dann schnell verlorenen Vorsprung das Spiel zu verlieren, nahm es glücklicherweise letzten Endes doch eine wohlverdiente Wende. Her mit den 3 Punkten!    
Spiel gegen VfR Aalen
 
Und ZACK..vorbei ist es mit der Hoffnung auf einen erneuten Aufstieg ! So schnell kanns gehen..gegen einen Gegner, den wir hätten in der Tasche habe müssen. Die Pressestimmen von der Eintracht und Ihrem Trainer hörten sich noch zuversichtlich an. Mitgereiste wurden jedoch leider am Samstag enttäuscht und der Alkohol floss hinterher reichlich. Schon werden wieder neue Pläne geschmiedet, was man selbst verbessern würde..könnte man. Vielleicht hilft ja eine neue Frisur? ;) . Die Hoffnung stirbt zuletzt!
Spiele gegen Fürth und München
 
Erst die 3 Punkte gegen Fürth und jetzt auch noch 3 Punkte gegen 1860 München.
Auch wenn es eigentlich ein Pflichtsieg gegen den derzeitigen Tabellen 15. war, so war 1860 München doch in der Vergangenheit immer ein Garant dafür, dass die Eintracht ohne Punkt liegen bleibt. Dieses Mal jedoch sollte es anders kommen, was wir natürlich auch wieder von den mitgereisten Rheinlöwen gefeiert wurde. Die Hoffnung auf einen erneuten Aufstieg ist neu entflammt !
Spiel gegen Ingolstadt
21.03.2015
Passable Leistung von Eintracht gegen den Tabellenführer..Kampf und Leidenschaft...Kessel und Omladic die beiden Besten..vorne jedoch fehlte Qualität. 2 100 %-Chancen versemmelt. Sowas darf nicht passieren. Bißchen Glück fehlte auch, der Schiri war unter aller Sau. Klaren 11er vergeben. Fehlentscheidungen auf beiden Seiten. Mit Rafa werden wir noch durch Europa touren. Trotz gezeigter Stärke leider keine 3 Punkte. Auf ein Neues !
Nach dem Spiel wurde dennoch gefeiert.

 

Zu den Problemen mit dem Schiri gibt es hier einen interessanten Artikel:
Leopedia: Elfmeterpech? Lieber DFB, wir müssen reden!
Spiel gegen Sandhausen
 
Wir haben schon besseres gesehen. Egal! Hauptsache 3 Punke!

 

Pokalspiel 2015 bei den Bayern
 
Einige reisten nach München und fühlten sich wie Zuhause. Andere feuerten lautstark im BoN in Köln Deutz an. Aber alle gesendete Energie reichte nicht aus, sich gegen die Besten der Besten durchzusetzen. Trotzdem hat unsere Eintracht sehr gut bis zur letzten Minute gekämpft und wir können stolz auf die Löwen sein !

 

NEUJAHRSSTAMMTISCH
 
Es ist wieder soweit: kurz bevor der Ball wieder rollt, treffen sich am 28. Januar 2015 ab 19:30 Uhr die Rheinlöwen in ihrem Stammlokal, im Brauhaus ohne Namen in Köln Deutz um zum ersten Mal im neuen Jahr über die Eintracht zu fachsimpeln, Trainingseindrücke zu verarbeiten und das Saisonziel zu diskutieren...

 

Nach dem Auswärtssieg DFB-Pokal live im BoN

Der erste Auswärtssieg konnte im Duell gegen die Münchener Löwen eingefahren werden. Reiselustige Rheinlöwen waren auch dabei. Auf bayerischem Boden gilt es am Mittwoch den nächsten Sieg einzufahren, wenn die EIntracht in der 2. Runde des DFB.Pokals in Würzburg antritt. Das Spiel wird zum Rheinlöwenstammtisch live im BoN gezeigt und hoffentlich nach 90 Minuten zu Ende sein.

 

Aufstiegs-Video

Auch wenn das letzte Spiel am Pfingstwochenende 2013 von den Löwen verloren wurde, so hielt es die Löwen in diesem Jahr nicht ab aufzusteigen in die ersehnte 1. Liga. Die Mannschaft lies sich gebührend feiern, nach dem der Rasen gestürmt wurde und sich mancheiner ein Stück Erinnerung mit nach Hause genommen hat. Hach, was wars herrlich !

Weihnachtsfeier 2014 im BoN

In diesem Jahr hatten wir leider niemanden von der Eintracht entsandt bekommen. Vermutlich ist der Verein als ehemaliger 1. Legist zu beschäftigt. Pfh..dann gibts auch nicht unseren alljährlichen Spezialitätenkorb, selbst Schuld!

 

Weihnachtsfeier 2013 im BoN

Die alljähriche Weihnachtsfeier war auch in diesem Jahr wieder gut besucht und wir hatten sogar einen Abgeordneten Teilnehmer von der Eintracht zu Besuch (wer war das noch gleich?) , der wie immer eine gesammelte Überraschung überreicht bekommen hat. Auch Pitti war mit seinem alljährlichen Gedicht und der Mütze natürlich wieder dabei und wir haben herzlich gelacht.

 

Weihnachtsfeier 2011

 

....

 

Noch nicht genug von den Rheinlöwen?

  • Facebook Clean
  • Twitter Clean
  • Google + sauber
  • YouTube Clean
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now